Harald Becker

Harald Becker

Herausgeber von www.frankenberger-land.de.
Jahrgang 1971
redaktion@frankenberger-land.de

Beim Iron Man am vergangenen Sonntag in Frankfurt hat Jan Frodeno in knapp acht Stunden die 3,8 Kilometer geschwommen, 185 Kilometer mit dem Rad gefahren und schließlich auch noch einen Marathon gelaufen. Nicht ganz so lang sind die Strecken, die die Athleten am 21. Juli beim 10. Burgwald-Triathlon in Bottendorf absolvieren müssen.  

Nicht minder bewundernswert, finden wir von www.frankenberger-land.de und haben uns schlau gemacht über eines der sportlichen Highlights in der Region, das nicht nur einfach ein Triathlon ist. Immerhin handelt es sich um einen Lauf der hessischen Meisterschaften.  

Neben dem Triathlon in der Sprintdistanz (500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen), gibt es Wettbewerbe in den Disziplinen Swim & Run, sowie Duathlon (Laufen, Radfahren, Laufen), die die Sportler fordern und die Zuschauer begeistern werden.  

Der erste Startschuss des Tages wird um 9:45 zum Einzel Start der 3. Hessenliga in der Disziplin Swim & Run fallen.  Der erste Triathlon-Start findet um 12:00 Uhr statt.  Mit dem Duathlon geht es um 16:00 Uhr los. Die genauen Zeiten haben wir Euch am Ende der Seite .

Anlässlich des 10. Burgwald-Triathlons haben sich die Veranstalter zur Feier des Jubiläums auch etwas einfallen lassen. Ab 20:30 Uhr lassen die Red Hot (Red Hot Chili Peppers Tribute) und die Toten Ärzte (Ärzte & Tote Hosen-Tribute-Band)  es im Festzelt ordentlich krachen. Am nächsten Morgen wird das Wochenende zünftig mit einem Frühschoppen beschlossen.  

Bleibt nur noch auf gutes Wetter zu hoffen. Wir drücken die Daumen! (HB)

Zeitplan der Wettkämpfe

09.45 Uhr   Einzelstart Swim & Run 3. Hessenliga 
09.55 Uhr   Einzelstart Swim & Run 4. Hessenliga 
10.05 Uhr   Einzelstart Swim & Run 5. Hessenliga 
12.00 Uhr   Jagdstart Sprintdistanz 3. Hessenliga 
12.10 Uhr   Jagdstart Sprintdistanz 4. Hessenliga  
12.20 Uhr   Jagdstart Sprintdistanz 5. Hessenliga 
14.45 Uhr   Siegerehrung Hessenliga und Hessische Meisterschaften 
16.00 Uhr   Start 10. Burgwald-Triathlon – 1. Startgruppe 
16.05 Uhr   Start Burgwald-Duathlon Einzel und Staffeln 
16.15 Uhr   Start 10. Burgwald-Triathlon – 2. Startgruppe 
18.45 Uhr   Siegerehrung Burgwald-Triathlon / Burgwald-Duathlon 

Quelle: www.burgwald-triathlon.de 

 

Einen neuen Service gibt es jetzt für die Leser von www.fankenberger-land.de. Ab sofort bieten wir Ihnen die Information über Push-Meldungen direkt über Ihren Browser an. 

Benutzer, die www.frankenberger-land.de über Desktop oder Samtphones mit Android-Betriebssystem besuchen werden jetzt einmalig nach der Erlaubnis für sogenannte Push-Mitteilungen durch unser Regionalportal gefragt. Wenn Sie diese Erlaubnis erteilen, bekommen Sie in Zukunft Mitteiungen direkt über neue Nachrichten auf Ihr Gerät. Eventuell fragt Ihr Gerät dann nochmal nach einer Genehmigung. IPhones unterstützen diesen Service leider bisher noch nicht. 

Aber keine Sorge: Wir werden Sie nicht zugespammen. Die Mitteilungen werden dosiert, so dass Sie nicht genervt werden. Wir wollen, dass Sie gerne auf unsere Seite kommen!

Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat der Stadt Frankenberg (Eder) am 29. Mai 2018 offiziell den Beinamen Philipp-Soldan-Stadt verliehen. Im Rahmen einer Feierstunde vor rund 50 geladenen Gästen in der Historischen Rathausschirn enthüllten Beuth und Frankenbergs Bürgermeister Rüdiger Heß gemeinsam mit Stadtverordnetenvorsteher Rainer Hesse und Erstem Stadtrat Thomas Rampe eines der neu beschrifteten Ortsschilder. Zuvor hatte sich Beuth bereits ins goldene Buch der Stadt eingetragen.

In Deutschland gibt es immer weniger Insekten. Gründe dafür sind fehlende Nahrungsquellen, schwindende Lebensräume und der vermehrte Einsatz von Pestiziden. Die Stadt Frankenberg (Eder) möchte dem entgegenwirken und das Stadtgebiet in Zukunft insektenfreundlicher werden lassen. In Zusammenarbeit mit dem städtischen Betriebshof wurden dafür verschiedene Saatgutmischungen bestellt. Die Mischungen enthalten Samen für besonders insektenfreundliche Blumen und sind für unterschiedliche Standorte geeignet.

Im Rahmen der Altenhilfe bietet der Landkreis Waldeck-Frankenberg auch in diesem Jahr wieder Erholungsaufenthalte für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger an. Neben einem dreiwöchigen Erholungsurlaub im Ferien- und Freizeitheim „Haus Waldeck“ auf Norderney (voraussichtlich in der Zeit vom 27. Oktober - 17. November 2018) gibt es vom 22. Oktober – 12. November 2018 auch einige Erholungsplätze in Bad Brückenau in der Rhön.

Die Vollpensions-Kosten der Erholungsaufenthalte werden für Personen ab 65 Lebensjahren übernommen, wenn sie nur über ein geringes Einkommen und Vermögen verfügen. Die Reisekosten tragen die teilnehmenden Personen selbst. Aus besonderen Gründen können auch Personen berücksichtigt werden, die erst das 60. Lebens-jahr vollendet haben; das gilt z. B. für Ehepaare, wenn einer der Ehegatten das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Als geringes Einkommen gelten

a) bei Alleinstehenden monatlich 832,00 Euro zuzüglich Unterkunftskosten (Miete oder Eigenheimaufwand),

b) bei Ehepaaren monatlich 1.124,00 Euro zuzüglich Unterkunftskosten.

Bei Ehepaaren wird das gemeinsame Einkommen auch dann zugrunde gelegt, wenn nur einer der Ehegatten an der Erholungsmaßnahme teilnehmen möchte.

Es sind noch Erholungsplätze frei. Anmeldungen nimmt der Fachdienst Soziale Angelegenheiten, Frau Bundis, Südring 2, 34497 Korbach, Tel. 05631/ 954-208, E-Mail brigitte.bundis@ lkwafkb.de entgegen.

Ein Jubiläum kann der Frankenberger Sparkassen Beach Cup, eines der Sporthighlights in Frankenberg, in diesem Jahr feiern. Zum 20. Mal baggern und pritschen die Beachvolleyballcracks nun bereits in der Illerstadt und begeistern die Zuschauer vor historischer Kulisse auf dem Obermarkt und im Beachvolleyballstadion an der Eder.  

Im Rahmen der Vorbereitungen zum Neubau der Kuhbachbrücke im Zuge der Ortsumgehung Vöhl-Dorfitter ist es erforderlich einen Teilabschnitt der Kreisstraße 25 bei Dorfitter zu verlegen.

Während der in der Zeit vom 4. Juni bis voraussichtlich zum 6. Juli 2018 stattfindenden Bauarbeiten muss deshalb die Kreisstraße zwischen der Einmündung in die B 252 und dem Vöhler Ortsteil Obernburg gesperrt werden.

Die Umleitung führt aus Richtung Dorfitter über die B 252 bis Thalitter und weiter über die K 29 und die K 25 nach Obernburg und umgekehrt.

Hessen Mobil bittet alle Verkehrsteilnehmer um besondere Aufmerksamkeit und Verständnis für die notwendigen Arbeiten und die damit verbundenen Einschränkungen. (PM)

Den meisten wird Reinhold Beckmann vor allem als Talkshow-Moderator oder aus der Sportschau im Ersten bekannt sein. Aber er kann auch Musik. Und das stellt er am 7. Juni in der Burgberghalle in Battenberg unter Beweis. Dann stellt er zusammen mit seiner Band im Rahmen des Kultursommers Nordhessen unter anderem sein neuestes Album "Freispiel" vor. 

Strahlend blauer Himmel, ein vollgefüllter Edersee und gut gelaunte Kanuten — das war der Garant für eine gelungene Bildersuchfahrt der Kanuabteilung des TSV Frankenberg am Pfingstsonntag. Die traditionelle Suchfahrt, die vom Bootshaus der Kanuabteilung an der Hohen Fahrt in Asel aus stattfand, konnte keine besseren Rahmenbedingungen haben.

Die Teilnehmerteams in allen Altersklassen hatten auf einer Strecke bis hin zur Aseler Bucht verschiedene Motive zu finden, die der Organisator Horst-Walter Nahm im Vorfeld in liebevoller Kleinarbeit ausgewählt und fotografiert hatte. Für jedes richtig zugeordnete Bild bekamen die Teams einen Punkt. Das Team mit den meisten Punkten könntest Ende den Sieg für sich verbuchen. Den ersten Platz errang das Team der Familie Hein vor den Teams Angela & Andreas Rink, Franziska & Katharina Peter, Kristine Ohlsen & Eckhardt Finger, sowie Marion & Carsten Peter.

Dem Wetter und dem Wasserstand entsprechend gut gelaunt waren die anwesenden Mitglieder und Teilnehmer der Veranstaltung. Bei frischen Würstchen vom Holzkohlegrill, Kuchen und leckeren Getränken saßen die Kanuten, die bis aus Dormagen angereist waren, nach der sportlichen Betätigung zusammen und fachsimpelten über ihren Sport oder unterhielten sich über Dies und Das und hatten gemeinsam eine schöne Zeit.

Auch, wenn der Vorsitzende der Kanubabteilung, Udo Wintersohle, sich eine noch bessere Beteiligung an der Veranstaltung gewünscht hätte, zeigte er sicht sehr zufrieden und hofft, dass der See auch im kommenden Jahr wieder so gefüllt ist, damit die Bildersuchfahrt stattfinden kann. 2017 musste sie mangels Wasser leider ausfallen.(PM)

Zum 13. Mal laden die Jugendsinfonieorchester und Chöre der Frankenberger Edertalschule und der Christian-Rauch-Schule in Bad Arolsen am Feitag, den 20. Juni um 20:00 Uhr zu ihren Open Air Classics in das Autohaus Beil in Frankenberg ein. 

Das diesjährige Motto des Konzertes lautet „Fiesta Latina! Lebensfreude Südamerikas“ und soll einen Hauch des Lebensgefühls aus Südamerika in das Frankenberger Land hinüber wehen. 

Seite 1 von 15

Kurz notiert

Alle aktuellen Notizen

Termine

17. Juli 2018, 00:00
13. Kahl- und Schlichterle-Cup
18. Juli 2018, 00:00
13. Kahl- und Schlichterle-Cup
18. Juli 2018, 13:30
Anästhesie-Sprechstunde für Schwangere
19. Juli 2018, 00:00
13. Kahl- und Schlichterle-Cup

Notdienst

17 Jul 2018, 08:30 - 18 Jul 2018, 08:30
Rathaus Apotheke
Stapenhorststr. 12, 35066 Frankenberg
16 Jul 2018, 08:30 - 17 Jul 2018, 08:30
Nationalpark-Apotheke
Rieschstraße 10, 35110 Frankenau
16 Jul 2018, 08:30 - 17 Jul 2018, 08:30
Bären Apotheke
Marburger Str. 2, 35088 Battenberg

Ohne Gewähr
Quelle: www.apothekerkammer.de

kachelmannwetter.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen