Freitag, 11 Mai 2018 20:24

Spannende Aufgabe: Hörfunk-Reporter für das Hessentagsradio gesucht

Motivbild Motivbild Tobi Grimm / pixelio.de

Das Hessentagsradio wird in der Zeit vom 25. Mai bis 3. Juni täglich von 10 bis 18 Uhr aus dem glä- sernen Studio im Zelt der Landesregierung live vom Hessentag berichten. Wer möchte, hat die Mög- lichkeit, als Reporter dafür Interviews durchzuführen, Hintergrundinformationen zu recherchieren oder über Aktionen und Veranstaltungen im Hessentagsradio zu berichten. Dazu gibt es am 17. Mai von 15:30 bis 19 Uhr einen Vorbereitungsworkshop. Es gibt noch freie Plätze.

Darin lernen die Teilnehmer, wie man Tonspuren aufzeichnet, wie ein Beitrag aufgebaut ist und wie er bestmöglich geschnitten wird. Darüber hinaus gibt es Tipps und Tricks, was beim Interview be- achtet werden muss. Auch Live-Moderationen werden geübt. Dieses Angebot richtet sich an Einzel- personen, Schulklassen sowie Vereine und Initiativen, die über die bunte Vielfalt dieses Großereig- nisses im Hessentagsradio berichten möchten. Veranstalter ist das Medienzentrum Korbach- Frankenberg in Zusammenarbeit mit der LPR Hessen und dem Verein Medienblitz e.V.

Der Workshop findet im Kreishaus, Südring 2, 34497 Korbach in Saal II statt. Anmeldungen für diese Veranstaltung werden unter E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder Tel.: 05631-954105, -954119 entgegenge- nommen. Der Anmeldeschluss ist der 16. Mai, 10 Uhr.(PM)

Harald Becker

Herausgeber von www.frankenberger-land.de.
Jahrgang 1971
redaktion@frankenberger-land.de

Termine

18. September 2019, 13:30
Anästhesie-Sprechstunde für Schwangere

Notdienst

Keine Termine

Ohne Gewähr
Quelle: www.apothekerkammer.de

kachelmannwetter.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen